Bauingenieur Zürich - Bauingenieur Engadin - Urech Engineering - Projektmanagment

Suche

Direkt zum Seiteninhalt

Projektmanagement

Dienstleistungen > Baubranche




Auslastungsspitzen und Projektmanagement in der Bauunternehmung:


Wo gibt es Schwierigkeiten?

Eine wirtschaftlich geführte Unternehmung deckt mit ihren personellen Kapazitäten die langjährige Grundauslastung ab. Für die Abdeckung von Arbeitsspitzen wird beim Betriebspersonal mit temporären Mitarbeitern gearbeitet. Beim höheren Kader ist diese Lösung unbefriedigend und bei Spezialaufgaben undenkbar.
Für besondere Projekte, Spezialaufgaben sowie Vertretungen (Vakanzen, Ferien, Krankheit...) stehe ich gerne zur Verfügung. Durch meinen flexiblen, zeitlich begrenzten Einsatz versuche ich meinem Kunden einem optimalen Nutzen zu verschaffen. Beispiel:
In der Unternehmung fehlen die Ausmasse von erbrachten Bauleistungen von Fr. 750'000.-. Die entsprechende Liquidität muss trotz im Moment tiefen Zinsen teuer beschafft werden. Je nach Firmenrating entstehen so jährliche Zinskosten von Fr. 25'000.- bis Fr. 50'000.- Mit einem Mandat kann ich Ihnen helfen diese unnötigen Ausgaben einzusparen.

Lösungsansätze

Für Bauunternehmungen:

Projektbezogenen Managementaufgaben.


Projektleitung von komplexen Grossprojekten bzw. technische Leitung von ARGE-Baustellen.

Erarbeiten von anspruchsvollen Angeboten bei Grossprojekten inklusive Offertbeilagen und event.
Variantenstudium.

Kontrolle von Leistungsverzeichnissen zur Ermittlung eines Pauschalangebotes


Erstellen von Bauprogrammen mit Ressourcenplanung (Stunden, Material und Inventar).

Arbeitsvorbereitung mit Evaluation der wirtschaftlichsten Bauabläufen, der notwendigen
Baustelleneinrichtung und der Ermittlung der Sollstunden


Erstellen von Ausmassen und Abrechnungen mit Taglohnarbeiten und Teuerungsabrechnung


Planer/Bauleitung/GU

Erstellen von Leistungsverzeichnissen und Ausschreibungsunterlagen für Baumeisterarbeiten.


Analysieren von Nachtragsforderungen der Unternehmungen

Evaluation der wirtschaftlichsten (Kosten und Zeit) Baumethode mit den resultierenden Bauabläufen und
Installationskonzept





Mein Wissen

Ich habe das Handwerk als Ingenieur in der Bauunternehmung von Grund auf gelernt. Bauführung, Projektleitung, Kalkulation, Arbeitsvorbereitung, Leitung von Grossbaustellen im Tunnelbau über den Brückenbau gehörten zu meinem Berufsalltag. Sei es in einer Führungsposition auf einer Konsortialbaustelle, aber auch als Geschäftsleitungsmitglied in grösseren Bauunternehmungen. Die zentralen Fragestellungen waren immer ähnlich. Es liegt ein grosses Erfahrungspotential vor, welches ich bei der Bewältigung dieser interessanten Aufgaben einbringen werde.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü